künstliches Licht


künstliches Licht
dirbtinis apšvietimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Šviesos energijos gaminimas ir paskirstymas. Gali būti bendrasis (racionalus šviesos srautų paskirstymas visame patalpų plote), vietinis (apšviečiami tik tam tikri patalpų plotai, varžybų, pratybų vieta, pvz., teniso stalas, greitojo leidimosi nuotolis) ir mišrusis dirbtinis apšvietimas. atitikmenys: angl. artificial light; artificial lighting vok. künstliche Beleuchtung, f; künstliches Licht, n rus. искусственное освещение

Sporto terminų žodynas. T. 1. 2-asis patais. ir papild. leid.: Aiškinamasis žodynas. Angliški, vokiški, rusiški terminų atitikmenys. Būtiniausios žinios. 2002.

Look at other dictionaries:

  • Künstliches Licht — Tageslicht und Kunstlicht in Nevada Kunstlicht ist Licht, das durch künstliche Lichtquellen erzeugt wird, im Gegensatz zum Tageslicht. In der Fotografie bezeichnet es zumeist ein Licht mit einer Farbtemperatur von ca. 3400 K. Siehe auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Licht — Helligkeit; Beleuchtung * * * licht [lɪçt] <Adj.>: 1. dünn bewachsen, kleinere Zwischenräume aufweisend: eine lichte Stelle im Wald; seine Haare werden licht. Syn.: ↑ schütter. 2. (geh.) a) von Licht, Helligkeit erfüllt: der lichte Tag… …   Universal-Lexikon

  • Licht — das Licht, er (Grundstufe) Helligkeit, die man mit dem Auge wahrnehmen kann Beispiele: Mach das Licht an! Künstliches Licht ermüdet die Augen …   Extremes Deutsch

  • Licht [1] — Licht, die Ursache der Sichtbarkeit der Gegenstände; Körper, die selbsttätig L. aussenden, wie die Sonne, Fixsterne, Flammen, glühende feste Körper, nennt man Selbstleuchter oder Lichtquellen. Nichtleuchtende Körper können nur gesehen werden,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Licht — Licht, die objektive Ursache der Sichtbarkeit der Körper, besteht nach der von Huyghens aufgestellten Undulationstheorie, welche die frühere Emanationstheorie (s.d.) verdrängt hat, in Schwingungen, die von den leuchtenden Körpern einem überall… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Künstliches Harz — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Harze sind, je nach Temperatur und Alter, mehr oder weniger… …   Deutsch Wikipedia

  • Op-Art und kinetische Kunst: Licht und Bewegung —   Licht breche die »feste Form als Maßeinheit des Raumes« auf, schrieb Gyorgy Kepes, einer der Pioniere der Lichtkunst und der kinetischen Kunst, 1944 in seiner Untersuchung über die »Sprache des Sehens«. Um die Schwingung, in der sich Licht… …   Universal-Lexikon

  • Diffuses Licht — Als diffuses Licht bezeichnet man in der Lichtführung ein „weiches“ Licht, das die Szene gleichmäßig und kontrast bzw. schattenarm ausleuchtet. Diffuses Licht entsteht bei flächenhaften Lichtquellen. Dies kann künstliches Licht mit Lichtformern… …   Deutsch Wikipedia

  • Dufton-Gardner-Licht — [1], künstliches Licht zum Abmustern von Farben. Das Licht einer elektrischen Bogenlampe wird durch eigentümlich gefärbte und geformte Gläser dem Tageslicht gleich gemacht. Es findet eine Filtration des Lichtes statt, bei der die dem Tageslicht… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hauptlicht — Die Lichtführung setzt sich in der Fotografie bzw. beim Film und Fernsehen (aber auch in der Bühnentechnik) mit der Gestaltung einer Szene durch den Einsatz von natürlichem oder künstlichem Licht auseinander. Ihr Ergebnis ist die Ausleuchtung.… …   Deutsch Wikipedia